Herzlich willkommen im Miscanthus-Forum

Ihr Moderator ist Priv. Doz. Dr. Ralf Pude




 Zurück zur Homepage| Nächste Seite


Ebene 0  Einträge: 208 | Aktuell: 128 - 124Neuer Eintrag
 
128


Name:
Frau Dr. Hettler (hettler@in-vitro-tec.de)
Datum:Di 26 Mai 2015 09:17:32 CEST
Betreff:Pflanzgut 2015
 

Auf Grund von Flächenproblemen bei einem Kunden haben wir in diesem Jahr kurzfristig ca. 5.000 Stück Jungpflanzen von Miscanthus x giganteus aus der In-vitro-Vermehrung abgehärtet und vorbereitet für die Feldpflanzung zur Verfügung. Die Pflanzen besitzen einen ca. 4cm x 4cm x 4cm Topfballen, sind ca. 30 - 50 cm lang und mehrtriebig. Die Lieferung könnte kurzfristig in Kartons verpackt durch eine zuverlässige Spedition erfolgen. Rückfragen bitte gerne an die angegebene Mail-Adresse.

 Antworten auf diesen Eintrag | Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)
 
127


Name:
Hustinchen (uta21wilms@gmail.com)
Datum:Sa 25 Apr 2015 18:36:26 CEST
Betreff:Hustenreiz bei Miscanthushäcksel als Pferdeeinstreu
 

Wer hat Erfahrung mit Miscanthus als Boxeneinstreu bei Pferden? Ist es normal, dass man als Mensch beim einstreuen der Box mit Miscanthushäckseln husten muss, weil es so staubt? Außerdem hustet unser Pferd in der Bös, seit wir damit einstreuen und nun seit einer Woche auch während des Reitens.
Da wir in einem Reitstall stehen und nicht Privat, muss ich eigentlich auf das dortige Angebot zurückgreifen, habe jetzt aber auf eigene Kosten Späne gekauft.
Liegt es am Material oder am Lieferanten?

 Antworten auf diesen Eintrag | Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)
 
126


Name:
Leszczyński (regula48.jl@gmail.com)
Datum:Di 17 Mär 2015 06:01:37 CET
Betreff:Miscanthus Rhizomen 2015
 

Wir haben ca.150 000 Miscanthus Rhizomen zu verkaufen. Niedrigen Preis. Bei Interesse bitte per E-Mail melden.

 Antworten auf diesen Eintrag | Zeige Antworten auf diesen Eintrag (3)
 
125


Name:
heizkraut (heizkraut@gmx.de)
Datum:Di 16 Dez 2014 09:23:11 CET
Betreff:Miscanthus Rhizome
 

Hallo zusammen,
für den Anbau 2015 haben wir Miscanthus Rhizomen anzubieten. Die Menge reicht für bis zu 3 ha. Jedoch sind auch kleinere Mengen möglich. Bei Interesse bitte per E-Mail melden.

Viele Grüße aus dem Rheinland

 Antworten auf diesen Eintrag | Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)
 
124


Name:
T.Potthoff (tpotthoff@fh-bielefeld.de@)
Datum:Mi 04 Jun 2014 14:52:14 CEST
Betreff:Miscanthus Verbrennung nach neuen Emmissionswerten in der BRD
 

Hallo
Ich möchte Miscanthus zu Heizzwecken selbst anbauen. Ich suche einen dafür geeigneten Kessel in dem ich Holz-Hackschnitzel genauso wie Miscanthus verfeuern kann und das natürlich möglichst Schadstoffarm.Hat jemand eine Quelle, die FA. KWB stellt einen Neuen Kessel auch mit Miscanthus her kann aber nicht sagen welche Werte der Kessel mit Miscanthus liefert.
Wäre für jeden Tipp dankbar.

 Antworten auf diesen Eintrag | Zeige Antworten auf diesen Eintrag (2)
 


 Zurück zur Homepage| Nächste Seite